hendrik-kaldewei

Rechtsanwalt Hendrik Kaldewei, LL. M.

Publikationen:
Der genehmigte privilegierte Betrieb als Splittersiedlung gem. § 35 Abs. 3 Nr. 7 BauGB – ein Widerspruch in sich, zugleich Besprechung der „Großparkplatz Norddeich II“- Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 19.04.2012 – 4 C 10.11, Baurecht 08/2013, S. 1209-1217;
Der Konzentrationsprozess des Spielhallenmarktes – Fluch oder Segen der städtebaulichen Entwicklung, Baurecht 8/2009, Seiten 1227-1233;
Vorträge:
September 2013: Seminar „Kleinbauten im Außenbereich“, VHW Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V., Magdeburg. April 2013: Vortrag zum Bauplanungsrecht, VHW Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V., Bergisch-Gladbach Januar 2010: Vortrag zur Immobilien- Projektentwicklung, Westdeutsche Immobilienbank AG, Münster

florian-tietmeyer

Florian Tietmeyer

  • Tätigkeiten während und außerhalb des Referendariates unter anderem bei der Staatsanwaltschaft Münster, Stadt Ibbenbüren sowie diversen Anwaltskanzleien
  • seit 2015 Rechtsanwalt in der Bürogemeinschaft ConsiLex, Münster
  • seit August 2015 freier Mitarbeiter der Kanzlei Kaldewei Rechtsanwälte, Ibbenbüren